Warenkunde -
Was steckt da in meiner Ökokiste?

Artischock

 

Wusstest du schon?

Die Artischocke stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum und gehört zur Familie der Korbblütler. Sie ist eine kräftige, distelartige Kulturpflanze. Die Artischocke ist eine sehr alte Pflanze, denn sie findet bereits in der griechischen Mythologie Erwähnung. Schon damals wusste man um den positiven Effekt des Artischockenextraktes auf die Galle.

Wie sieht's aus?

Artischocken ähneln in ihrem Aufbau Kiefernzapfen und bilden übereinanderliegende rote oder grüne Blätter, die vom Blütenboden ausgehen.

Wie verwende ich's?

Artischocken werden im Normalfall gekocht verwendet. Besonders gerne wird der Artischockenboden gegessen, der frittiert, paniert oder überbacken werden kann.