Warenkunde -
Was steckt da in meiner Biokiste?

Cherimoya

 

Wusstest du schon?

Cherimoya enthält einen hohen Anteil an Traubenzucker und gehört zur Familie der Annonengewächse. Sie ist die Frucht eines Obstbaumes in den Subtropen. In Europa wird sie in Spanien und Portugal angebaut. Es sind grüne, eiförmige Früchte mit weißem Fruchtfleisch und schwarzen Kernen. Geschmacklich ist sie eine Kombination aus Ananas, Banane und Zimt.

Wie sieht's aus?

Cherimoya ähneln in ihrer Form einer Erdbeere, sind jedoch bis zu 20 cm groß. Sie besitzen eine grüne, ledrige Haut, die ausschaut, als wäre sie aus Schuppen zusammengesetzt. Ihr Fruchtfleisch ist cremefarben, das schwarze Samen enthält.

Wie verwende ich's?

Cherimoyas werden in der Länge nach durchgeschnitten und ausgelöffelt. Die Samen werden vorher entfernt.