Warenkunde -
Was steckt da in meiner Biokiste?

Papaya

 

Wusstest du schon?

Die Papaya ist eine beliebte tropische Nutzpflanze und sehr kalorienarm. Sie gehört zu der Familie der Melonenbaumgewächse. Die baumartige Papayapflanze ist ein Laubbaum und kann bis zu 10 Meter hoch werden. Es gibt mehrere Sorten, wobei man im europäischen Handel die hawaiianische und brasilianische Sorte findet. Die Papayakerne sind ebenfalls essbar und haben einen scharfen Geschmack

Wie sieht's aus?

Papayas sind rundlich, leicht eiförmig und lang gezogen. Im unreifen Zustand besitzen sie eine dunkelgrüne Schale, die sich beim Reifen gelb, gelbgrün bis gelborange verfärbt. Die Farbe des Fruchtfleischs kann je nach Sorte gelblich oder rötlich aussehen. Es enthält viele Kerne, die herausgekratzt werden können.

Wie verwende ich's?

Papayas werden ohne Schale gegessen und roh verzehrt, zum Beispiel in Obst- und Geflügelsalaten.